Neue Würmer attackieren MySpace und Facebook

11 08 2008

Der Antivirus-Hersteller Kaspersky Lab hat zwei Varianten eines neuen Wurms entdeckt, der sich über die Social-Networking-Dienste MySpace und Facebook verbreitet: Net-Worm.Win32.Koobface.a und Net-Worm.Win32.Koobface.b. Meldet sich der Besitzer eines infizierten Rechners bei seinem Social Network an, so verschickt der Wurm an seine Freunde Nachrichten mit dem Hinweis auf ein spannendes YouTube-Video.

Doch wenn das Opfer auf den scheinbaren YouTube-Link klickt, landet es auf einer russischen Seite, die so aussieht, als könne man dort das Video anschauen – jedoch benötige man angeblich ein Update des Flash-Players. Wer jetzt gutgläubig die angebotene Datei codesetup.exe herunterlädt und startet, hat sich den Wurm eingefangen.

Obwohl der Wurm sich im Moment nur über MySpace und Facebook verbreitet, warnen die Spezialisten von Kaspersky Lab: Er ist dafür designt, Schadmodule aus dem Internet nachzuladen. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass die entstehenden Botnetze für weitere kriminelle Zwecke eingesetzt werden.

 

Quelle:Heise Online

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: